Ring Christlich-Demokratischer Akademiker (RCDA)

Wenn das Studium abgeschlossen wird, endet die RCDS-Zeit, trennen sich viele Wege. Man verliert Freunde und Bekannte aus den Augen – Menschen, mit denen zusammen man jahrelang gearbeitet, gekämpft und auch gefeiert hat. Dieses gewachsene persönliche Netzwerk, ein wichtiger Bestandteil der RCDS-Idee, geht dann für viele unwiederbringlich verloren. Um das zu verhindern, wurde 1991 der RCDA gegründet, der Ring Christlich-Demokratischer Akademiker.

Unter seinem Dach können ehemalige RCDSler den Kontakt untereinander und mit dem Verband lebendig halten. Ob aus der heißen Phase der 68er-Zeit, aus den 70ern oder 80ern, aus den Tagen der Wiedervereinigung und danach, den Jahren der Studienbeitragsdiskussion oder von heute, schon tief drin im 21. Jahrhundert – der RCDA bringt generationsübergreifend RCDSler aus allen Jahrzehnten zusammen. Seien es die gemeinsamen Veranstaltungen von RCDA und RCDS zu aktuellen politischen Themen; sei es das lebendige Netzwerk mit ehemaligen und aktiven RCDSlern – es gibt viele gute Gründe für einen Beitritt zum RCDA.

Dazu laden wir herzlich ein! Den RCDA-Mitgliedsantrag gibt's weiter unten. Für aktive RCDS-Mitglieder besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Schnuppermitgliedschaft.

RCDA-Jahrestagung

Ach, übrigens: Jedes Jahr am dritten Januarwochenende findet in der KAS-Akademie in Berlin die Jahrestagung des RCDA statt. Referenten aus Politik und Gesellschaft stellen sich der Diskussion mit RCDS- und RCDA-Mitgliedern. Die Teilnahme ist kostenfrei, und auch alle aktiven RCDS-Mitglieder sind herzlich eingeladen teilzunehmen!